Wie wird die Steinkachel eingestuft?

Die Steinfliese ist eine sehr traditionelle Fliese, die seit Jahrhunderten in Europa und Amerika verwendet wird. Vor allem in Großbritannien sind sie immer auf den alten Dächern anzutreffen. Die Steinplatte wird von den Architekten bevorzugt, die den architektonischen Stil mit seinem natürlichen und eleganten Stil verfolgen.


Die Steinfliese wird durch manuelles Spalten von Schiefer oder Schiefer hergestellt, und der größte Unterschied zu anderen Steinmaterialien sind die natürlichen Fugen der Schieferplatten. Die Fugen spalten auf und bilden Platten mit unterschiedlicher Dicke. Das Dach einer Steinfliese ist ein traditionelles Produkt und unterscheidet sich von anderen Dachmaterialien. Die Schindel ist ein festes, gesundes Gestein mit ausgezeichneter Stärke und Haltbarkeit. Die Dachschindeldicke variiert je nach Anforderung zwischen 4 und 12 mm und die Dachform kann flach oder sogar rauh sein. Die Lebensdauer der Dachschindel beträgt 75 - 100 Jahre. Die natürlichen Fugen der Schieferplatten erleichtern das Aufspalten in eine Richtung. Die andere Richtung des Risses (normalerweise senkrecht zur Texturrichtung) wird Stein genannt. Dachschindeln werden normalerweise aufgespalten, so dass die Länge der Fliese entlang des Steinmusters liegt. Wie andere Steinmaterialien, wird Schiefer mehr und mehr hart und rau, wenn er ausgesetzt wird, und wenn er anfängt sich zu sammeln, wird der Kalziumgehalt in drei Arten unterteilt: niedriges Kalzium, mittleres Kalzium und hohes Kalzium. Die Farbe ist im Allgemeinen schwarz, grau, grün, lila, rostig und so weiter.