Die Identifizierung von Marmor

Die Identifizierung von Marmor:

Wählen Sie eine gute Sorte, nach der Spezifikation Größe zulässige Abweichung, Ebenheit und Winkel zulässige Toleranzen sowie die Qualität des Aussehens, Oberflächengüte und andere Indikatoren, Marmorplatte ist in hervorragende Produkte, erstklassige Produkte und qualifizierte Produkte drei Klassen unterteilt; Die Einstufung und Kennzeichnung von Marmorplatten erfolgt hauptsächlich durch die Prüfung von Instrumenten und Messwerkzeugen.
Aussehensqualität prüfen Das Aussehen von Marmorplatten unterschiedlicher Qualität ist unterschiedlich. Da Marmor natürlich geformt ist, sind Defekte unvermeidlich. Gleichzeitig sind die Verarbeitungseinrichtungen und das Messen der Vor- und Nachteile der Platte auch die Fehlerursache. Einige Plattenkörper sind nicht plump (Verwerfung oder Vertiefung), die Platte weist Mängel auf (Risse, Sandlöcher, Farbflecken usw.), die Größe der Platte (wie fehlende Kanten und Ecken, die Platte ist nicht positiv).
Gemäß den nationalen Normen dürfen alle Marmorplatten einen bestimmten Defekt aufweisen, aber das hervorragende Produkt ist kein so offensichtlicher Ballen.
Wählen Sie Mustertöne Marmorplatte bunt, klangliche Vielfalt, kein gleiches Muster, das ist der kostbare Charme der Marmorplatte.
Tonale Grundkonsistenz, geringer Farbunterschied, schönes Muster ist die spezifische Leistung feiner Sorten, sonst wird der dekorative Effekt stark beeinträchtigt.
Messen des Oberflächenglanzes Der Oberflächenglanz der Marmorplatte beeinflusst den dekorativen Effekt erheblich. Generell sollte die polierte Oberfläche einer hochwertigen Marmorplatte einen spiegelnden Glanz haben, der die Landschaft deutlich widerspiegeln kann. Allerdings unterschiedliche Qualität von Marmor aufgrund unterschiedlicher chemischer Zusammensetzung, auch die gleiche Sorte von Produkten, wird sein Glanzunterschied sehr groß sein. Natürlich hat das gleiche Material mit unterschiedlichen Glanzgraden der Plattenoberfläche auch einen gewissen Unterschied. Darüber hinaus ist die Stärke der Marmorplatte, die Wasserabsorptionsrate auch ein wichtiger Indikator für die Qualität von Marmor.